Cookie-Richtlinie

Beim Besuch unserer Website kommen „Cookies“ zum Einsatz. Im Folgenden erläutern wir, was Cookies sind, warum wir diese nutzen, welche wir nutzen und wie Sie diese deaktivieren können.

Was sind Cookies?

Unter sogenannten „Cookies“ werden kleine Textdateien verstanden, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden.

Warum nutzen wir Cookies?

Wir nutzen Cookies unter anderem, um besser zu verstehen, wie unsere Websites genutzt werden, und umso deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Wenn Sie unsere Website besuchen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies. Dies ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Website zu überwachen und zu optimieren. Dazu verwenden wir Google Analytics. Über unsere Website werden daher unter anderem Cookies von Google gesetzt. Die so erhaltenen Informationen werden von Google für uns analysiert. Die Informationen sind anonym, wir können keine personenbezogenen Daten verfolgen.

Wir haben einen Verarbeitungsvertrag mit Google. Diese Vereinbarung besagt, dass sie Ihre Daten möglicherweise nicht an Dritte oder andere Google-Services weitergeben. Google ist ein amerikanisches Unternehmen. Die gesammelten Informationen werden auf US-Servern gespeichert. Google hält sich an die Grundsätze des EU-US Privacy Shield.

Welche Third Party Cookies verwenden wir?

(1) Google Analytics

Wenn Sie vor Ihrem Besuch der Website eingewilligt haben, Tracking-Cookies zu verwenden (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO) nutzt diese Website Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen Web-Analysedienst der Google Inc. Die durch die Cookies generierten Informationen (dazu zählt ebenfalls Ihre verkürzte IP-Adresse) über die Verwendung dieser Website wird an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google Inc. verwendet diese Informationen um Dienstleistungen, die mit der Websitenutzung verbunden sind, auszuführen. Dazu gehört beispielsweise die Auswertung der Nutzung der Website und das Erstellen von Berichten über Websiteaktivitäten für die Betreiber der Website. Möglicherweise wird Google diese Informationen ebenfalls an Dritte übertragen. Falls Sie der Verwendung von Tracking-Cookies zugestimmt haben und Sie dieser zu einem späteren Zeitpunkt widersprechen möchten, können Sie die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren (siehe Beschreibung unter „Wie können Sie Cookies deaktivieren?“).

(2) Google DoubleClick

Außerdem verwenden wir Google DoubleClick, sobald Sie bei Besuch dieser Website der Verwendung von nicht-notwendigen Cookies zustimmen. DoubleClick ist ein Produkt der Google Inc., das Internetwerbung gezielt an Nutzer sendet. Dafür werden Daten über das Nutzerverhalten gesammelt. Zu den gesammelten Daten gehören unter anderem die IP-Adresse, verwendete Keywords in Suchen oder auch besuchte Websites.

(3) YouTube

Gelegentlich fügen wir Youtube-Videos ein. Wenn wir dies tun, dann werden auf dieser Website Plugins von Youtube.com bzw. Youtube.de verwendet. YouTube wird durch Google Inc. – durch Youtube, LLC, Cherry Ave., USA vertreten. Durch das Aufrufen verschiedener Websiten mithilfe des Plugins, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch wird das Plugin durch eine Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite wiedergegeben. Durch diese Wiedergabe wird an den Youtube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Wenn Sie dabei als Mitglied bei YouTube mit Ihrem Account eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Diese Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich vor Nutzung des Plugins ausloggen.

Welche Cookies werden von uns verwendet?

Notwendige Cookies helfen, eine Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugang zu sicheren Bereichen der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.

 

      1. Cookie-Name: PHPSESSID

          Beschreibung: Bewahrt den Zustand der Benutzersitzung über die Seitenanforderungen hinweg.

          Gültigkeit: eine Sitzung

 

     2. Cookie-Name: rc::a

          Beschreibung: Dieser Cookie wird zur Unterscheidung zwischen Menschen und Bots verwendet. Dies ist vorteilhaft für die Website,

um gültige Berichte über die Nutzung ihrer Website zu   erstellen.

         Gültigkeit: Persistant

 

     3. Cookie-Name: rc::b

         Beschreibung: Dieser Cookie wird für die Unterscheidung zwischen Menschen und Bots verwendet.

         Gültigkeit: eine Sitzung

 

   4. Cookie-Name: rc::c

         Beschreibung: Dieser Cookie wird für die Unterscheidung zwischen Menschen und Bots verwendet.

         Gültigkeit: eine Sitzung

Statistik-Cookies helfen Website-Eigentümern dabei, zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie Informationen in anonymer Form sammeln und melden.

 

1. Cookie-Name: _ga

Beschreibung: registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.

Gültigkeit: 2 Jahre

 

2. Cookie-Name: _gat

     Beschreibung: wird von Google Analytics zur Drosselung der Anforderungsrate verwendet

Gültigkeit: 1 Tag

 

3. Cookie-Name: _gid

     Beschreibung: registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.

Gültigkeit: 1 Tag

 

4. Cookie-Name: collect

Beschreibung: wird verwendet, um Daten zu Gerät und Verhalten des Besuchers an Google Analytics zu senden. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg

Gültigkeit: eine Sitzung

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher über die Websites hinweg zu verfolgen. Die Absicht ist es, Anzeigen anzuzeigen, die für den einzelnen Nutzer relevant und ansprechend sind und dadurch für Publisher und Drittwerber von größerem Wert sind.

1. Cookie-Name: GPS

Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID auf Mobilgeräten, um die Verfolgung basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.

Gültigkeit: 1 Tag

 

 2. Cookie-Name: IDE

Beschreibung: Wird von Google DoubleClick verwendet, um die Aktionen des Nutzers auf der Website zu registrieren und zu melden,

                                      nachdem er eine der Anzeigen des Werbetreibenden angesehen oder darauf geklickt hat, um die Wirksamkeit einer Anzeige

                                      zu messen und dem Nutzer zielgerichtete Anzeigen zu  präsentieren.

      Gültigkeit: 1 Jahr

 

3. Cookie-Name: NID

Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Anzeigen verwendet.

      Gültigkeit: 6 Monate

 

4. Cookie-Name: test_cookie

    Beschreibung: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob die Bandbreite der Benutzer auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos angezeigt wird.

    Gültigkeit: 1 Tag

 

5. Cookie-Name: VISITOR_INFO1_LIVE

    Beschreibung: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob die Bandbreite der Benutzer auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos angezeigt wird.

    Gültigkeit: 179 Tage

 

6. Cookie-Name: YSC

    Beschreibung: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob die Bandbreite der Benutzer auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos angezeigt wird.

    Gültigkeit: 179 Tage

 

7. Cookie-Name: yt-remote-cast-installed

    Beschreibung: Speichert die Video-Player-Einstellungen des Benutzers mithilfe von eingebettetem YouTube-Video

Gültigkeit: eine Sitzung

 

8. Cookie-Name: yt-remote-connected-devices

     Beschreibung: Speichert die Video-Player-Einstellungen des Benutzers mithilfe von eingebettetem YouTube-Video

Gültigkeit: Persistant

 

9. Cookie-Name: yt-remote-device-id

     Beschreibung: Speichert die Video-Player-Einstellungen des Benutzers mithilfe von eingebettetem YouTube-Video

     Gültigkeit: Persistant

 

10. Cookie-Name: yt-remote-fast-check-period

       Beschreibung: Speichert die Video-Player-Einstellungen des Benutzers mithilfe von eingebettetem YouTube-Video

       Gültigkeit: eine Sitzung

 

 11. Cookie-Name: yt-remote-session-app

       Beschreibung: Speichert die Video-Player-Einstellungen des Benutzers mithilfe von eingebettetem YouTube-Video

Gültigkeit: eine Sitzung

 

12. Cookie-Name: yt-remote-session-name

      Beschreibung: Speichert die Video-Player-Einstellungen des Benutzers mithilfe von eingebettetem YouTube-Video

      Gültigkeit: eine Sitzung

Wie können Sie Cookies deaktivieren?

Beim ersten Besuch unserer Website erhalten Sie zu Beginn der Sitzung die Gelegenheit, Ihre Cookie-Einstellungen zu verwalten. Sie können der Verwendung von Cookies auf unserer Website ganz oder teilweise zustimmen. Das bedeutet konkret, dass Sie die Möglichkeit haben, nicht-notwendige Cookies ganz oder teilweise zu deaktivieren. Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden, können Sie jederzeit widerrufen. Eine weitere Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren, besteht darin, diese am Ende der Sitzung zu löschen. Des Weiteren können Sie die Website mit einer anonymen Nutzerkennung des jeweiligen Browsers verwenden.

Es ist allerdings auch möglich, den jeweiligen Browser so einzustellen, dass das generelle Speichern von Cookies verhindert wird.

Im Folgenden wird erläutert, wie Sie Cookies in den unterschiedlichen Browsern ausschalten können. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsweise von einigen Webseiten dadurch eingeschränkt sein könnte.

Um Cookies im Firefox-Browser auszuschalten, öffnen Sie diesen und klicken Sie auf „Menü“ und anschließend auf „Einstellungen“ in der Funktionsleiste. Im Anschluss daran, können Sie den Reiter „Datenschutz“ auswählen. Wenn Sie auf „Firefox wird eine Chronik“ und „nach benutzerdefinierten Einstellungen“ klicken, können Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ entfernen und Ihre gewünschen Änderungen speichern.

Um Cookies im Internet Explorer auszuschalten, öffnen Sie diesen und klicken Sie auf „Extras“ und anschließend auf „Internetoptionen“. Im Anschluss daran, können Sie die Registerkarte „Datenschutz“ auswählen. Nun können Sie unter dem Reiter „Cookies und Datenschutz“ die folgende Option auswählen: „Cookies und Website-Daten ablehnen (kann Probleme mit Websites verursachen)“.

Um Cookies im Microsoft Edge auszuschalten, öffnen Sie diesen und klicken Sie oben rechts auf den Menü-Button und wählen Sie die „Einstellungen“ aus. Nun können Sie nach bis ans Ende der Site scrollen und den Eintrag „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ auswählen. In der Kategorie „Cookies“ sollten Sie nun mehrere Auswahlmöglichkeiten finden. Wählen Sie nun die Option „Alle Cookies blockieren“ und speichern Sie ihre Einstellungen.

Um Cookies im Google Chrome auszuschalten, öffnen Sie diesen und klicken Sie auf den Reiter „Einstellungen“. Im Anschluss daran klicken Sie auf den Button „Erweitert“. Nun finden Sie in dem Reiter „Datenschutz“ den Button „Inhaltseinstellungen“. Dort können Sie im Abschnitt „Cookies“ die Option „Websites dürfen Cookie-Dateien speichern und lesen (empfohlen)“ deaktivieren.

Um Cookies im Safari-Browser auszuschalten, öffnen Sie diesen und klicken Sie auf das Feld „Einstellungen“ in der Funktionsliste und im Anschluss daran auf den Button „Privatsphäre“. Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie festlegen, wann und ob der Browser Cookies von Webseiten akzeptieren soll.