Datenschutzerklärung

Allgemeines

Parantion geht mit Ihrem personenbezogenen Daten vertraulich um. „ Standardmäßiger Datenschutz“ ist unser Ausgangspunkt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen geeignete Maßnahmen, um Ihre Daten sicher zu verarbeiten.

Parantion hat sich für eine mehrstufige Datenschutzerklärung entschieden. In den unterschiedlichen Kategorien erläutern wir, welche Daten wir erheben, auf welcher Grundlage wir dies tun und wie lange wir die Daten speichern.

  • Rechte der betroffenen Personen

Sie haben ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten. Sie haben auch das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken und ihr zu widersprechen. Sie können auch die Übermittlung Ihrer Daten verlangen. Anfragen dazu können an folgende Adresse gerichtet werden: security@parantion.nl. Die Anfragen werden vom Datenschutzbeauftragten Herrn Ron Kobes bearbeitet.

  • Bewerber

Während des Bewerbungsprozesses bitten wir Sie, uns eine Reihe von Angaben zu machen, damit wir Ihre Eignung beurteilen können. Eine persönliche Prüfung kann Teil des Auswahlverfahrens sein. Vor Aufnahme einer Beschäftigung muss ein Zertifikat über gutes Verhalten vorgelegt werden. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt spätestens 4 Wochen nach Abschluss des Verfahrens.

Wenn wir Ihre Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren wollen, weil Sie ein potenziell interessanter Kandidat für eine andere Position sind, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten.

  • Mitarbeiter

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Arbeitsvertrag. Dazu gehören die Gehaltsverwaltung, die (Renten-)Versicherung und die Leistungsbeurteilung. Nach Beendigung unseres Vertrages müssen wir diese Informationen für weitere 5 Jahre aufbewahren. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden alle Ihre Daten vernichtet.

  • Besucher-Website

Um das Funktionieren dieser Website so gut wie möglich zu gewährleisten, werden Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Website besuchen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies. Dies ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Website zu überwachen und zu optimieren. Dazu verwenden wir Google Analytics. Über unsere Website werden daher unter anderem Cookies von Google gesetzt. Die so erhaltenen Informationen werden von Google für uns analysiert. Die Informationen werden so weit wie möglich anonymisiert. Wir können Sie nicht persönlich zurückverfolgen.

Wir haben einen Verarbeitungsvertrag mit Google. Diese Vereinbarung besagt, dass sie Ihre Daten nicht an Dritte oder andere Google-Dienste weitergeben dürfen. Google ist ein amerikanisches Unternehmen. Die gesammelten Informationen werden auf US-Servern gespeichert. Google hält sich an die Grundsätze des EU-US Privacy Shield.

  • Lieferanten

Wir erfassen die Daten Ihrer Firma und unseres Ansprechpartners. Dokumente, die Teil unserer Beziehung sind, wie Verträge, Rechnungen und Überprüfungen, werden mindestens 7 Jahre lang aufbewahrt.

  • Kunden

Für die Durchführung unserer Vereinbarung verarbeiten wir eine Reihe von Daten. Wir erfassen die Daten Ihrer Firma und unseres Ansprechpartners. Dokumente, die Teil unserer Beziehung sind, wie z.B. Verträge, Rechnungen werden für mindestens 7 Jahre aufbewahrt.

Die Daten in unseren Tools sind ausschließlich Ihr Eigentum. Die Verarbeitung erfolgt nur auf Bestellung gemäß den Vereinbarungen im Bearbeitungsvertrag. Nach Ablauf unserer Vereinbarung treffen wir Vereinbarungen über die Rückgabe und Vernichtung der Daten.

  • Potenzielle Kunden

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an Direktwerbung speichern wir Ihren Vor- und Nachnamen zusammen mit der Firmenadresse, um ihn für Direktmarketingzwecke zu verwenden. Dies betrifft nur Themen, die sich auf unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen beziehen, z.B. für die Zusendung von Angeboten oder produktrelevanten Informationen. Wenn Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten sofort löschen. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO).

  • Endanwender unserer Tools

Die Verarbeitung der Daten in unseren Tools erfolgt im Namen und unter der Verantwortung unseres Kunden. Anfragen zur Inanspruchnahme eines der Rechte, die Sie als Betroffener nach dem AVG haben, werden daher immer von unserem Kunden bearbeitet. Unser Kunde bestimmt auch die Aufbewahrungsfrist der Daten.

Für Helpdesk-Zwecke kann ein Parantion-Mitarbeiter Ihr Konto einsehen.

Wir verarbeiten Daten wie Ihre IP-Adresse in unseren Logfiles. Dies ist notwendig für die korrekte Bedienung des Tools und die Rückverfolgbarkeit von Vorfällen. Diese Protokolldateien werden 3 Monate lang gespeichert.

Wenn Sie eine Lizenz für eines unserer Produkte haben, lesen Sie bitte den Abschnitt Lizenzen.