BUCHTIPP: ARZT UND ÄRZTIN ALS GANZES

Veröffentlicht am Kategorisiert in Mary's Blog

Heute möchte ich gerne über ein Buch schreiben, welches mir sehr am Herzen liegt. Es heißt Arzt und Ärztin als Ganzes und wurde von Angèle van de Ven, M.A. und Dr. Lodewijk Schmit Jongbloed geschrieben und in Zusammenarbeit mit Prof. Pascal Berberat und Prof. Marjo Wijnen-Meijer aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt und ergänzt. Das Buch ist vor allem für Mediziner*innen (aller Altersgruppen und Spezialisierungen) inspirierend, die den Sinn in ihrer Arbeit (wieder)finden, behalten oder auch stärken möchten.

Dabei ist lebt das Buch vor allem durch sein aufweckendes Design; mit fröhlichen Bildern und ansprechenden Texten regt das Buch zur Entdeckung und Entwicklung der eigenen, professionellen Identität an. Und das tut es in jeder Phase des Werdegangs, ob Arzt oder Ärztin in Ausbildung oder langjährige*r Mediziner*in.

Durch die aktive
Auseinandersetzung mit sich selbst im Hinblick auf die eigene professionelle Rolle
wird es gelingen, Zufriedenheit und Motivation für das Lebenswerk als Ärzt*in – in
jeder Phase – zu finden oder zu erneuern.

Prof. Dr. med. Pascal Berberat
Professor für Medizindidaktik und Bildungsforschung
TUM Medical Education Center, Fakultät für Medizin,
Technische Universität München

Warum ich gerade über dieses Buch schreibe? Durch meine „Auswanderung“ in die Niederlande, fallen mir nicht nur Dinge an der niederländischen Kultur auf, sondern vor allem an der deutschen Kultur. Während die persönliche Entwicklung und Laufbahn in den Niederlanden als ganz natürlicher Teil unseres beruflichen Werdegangs angesehen wird, habe ich oft den Eindruck, dass wir unsere private Entwicklung in Deutschland sehr stark von unserem beruflichen Werdegang unterscheiden. Diese Unterscheidung kann allerdings dazu führen, dass unser Wohlbefinden in unserem Beruf nicht mehr gewährleistet ist. Zum Beispiel, weil wir plötzlich nicht mehr genau wissen, ob unser Beruf auch tatsächlich zu uns passt.

Das Buch Arzt und Ärztin als Ganzes enthält jede Menge Reflexionsfragen und regt auf eine spannende und inspirierende Art und Weise dazu an, sich mit diesen Fragen auseinander zu setzen.

Alle weiteren Informationen zum Buch sind auf https://www.arztalsganzes.de/ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Möchten Sie über die neuesten Entwicklungen von Scorion informiert werden? Dann können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden.
Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Sie können unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wenn Sie sich abmelden, widerrufen Sie automatisch Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters.